Startseite  »  Jederhundrennen am 01.05.2022
Aktuelles

Sonntag, 01.05.2022

Jederhundrennen

06. Apr 2022 - Ablauf, Regeln, Amtsveterinärs-Bestimmungen und Haftungsausschluss:

Bitte regelmäßig auf unsere Seiten schauen, da wir nach wie vor auf die aktuelle Corona Situation immer noch ein Auge werfen müssen!!!


Los geht es ab 8:30 Uhr mit dem Einlass.
Die Formulare zum Einlass aufs Gelände bzw. zur Anmeldung zum JederHundRennen finden Sie hier:

Dokumente Formulare zum Herunterladen:

BesucherHunde

RennteilnehmerHunde

ACHTUNG – in diesem Jahr wird die Anmeldung fürs „HundeRennen“ per Email Anmeldung erfolgen.
Bei 100 Hunden ist Anmeldeschluss!

Hunde die am Rennen teilnehmen möchten bitte unter folgender Email Adresse anmelden: jederhundrennen@pilucas.de

Hierzu das Formular RennteilnehmerHunde ausfüllen und hinmailen!!!

BesucherHunde müssen sich nicht anmelden, hierfür das Dokument BesucherHunde ausdrucken, ausfüllen und mit dem Impfpass mit der gültigen Tollwutimpfung mitbringen.

Die Startgebühr kostet pro Hund 6 EUR.
Der Eintritt ist für Besucher und Besucherhunde frei.

Nach der Kontrolle des Impfausweises am Eingang von ALLEN Hunden (Besucherhunden und den Hunden, die am JederHundRennen teilnehmen), gehen die „Rennteilnehmer“ bitte an die Anmeldung und zahlen ihre Startgebühr – dort erhält man dann auch seine Startnummer. Eventuell wird hier noch einmal die Größe und die Klasse kontrolliert oder geändert.

Die Einteilung in die Klassen erfolgt nach folgenden Schema:
• Zwergenklasse: Hunde bis 30 cm Schulterhöhe (ZK)
• Klasse der kleinen Hunde: Hunde 31 bis 45 cm Schulterhöhe (KH)
• Klasse der mittelgroßen Hunde: Hunde 46 bis 60 cm Schulterhöhe (MH)
• Klasse der großen Hunde: Hunde ab 61 cm Schulterhöhe (GH)
• Windige Klasse: Rassen mit Windhundblut (ohne Größeneinteilung) (WH)
• Galgo- und Greyklasse: Galgos und Greyhounds (ohne Größeneinteilung) (GG)
• Seniorenklasse: Hunde über 8 Jahren (ohne Größeneinteilung) (SEN)
• Handicapklasse: Hunde mit Handicap (ohne Größeneinteilung) (HANDI)

Jetzt geht’s los!! Um 10:00 Uhr ist Rennbeginn.
Der Start erfolgt nach den Startnummern. Die Strecke beträgt für alle Hunde ca. 100 Meter. Jeder Hund kann zwei Läufe absolvieren (einen Vormittags und einen nach einer gemeinsamen Mittagspause am Nachmittag). Die Startnummer wird zum Start aufgerufen und auch angezeigt. Bitte begeben Sie sich zügig zum Start, um einen reibungslosen Ablauf mit zu gestalten.
Teilen Sie dem Starter bitte mit, ob Ihr Hund hinter dem „falschen Hasen“ oder hinter „Frauchen bzw. Herrchen“ herlaufen soll. Hier dürfen auch gerne „Lockmittel“ wie Leckerlies oder Lieblingsspielzeuge eingesetzt werden. Nur tragen dürfen die Herrchen und Frauchen den Hund nicht!
Nach dem Lauf fangen Sie Ihren Hund bitte so schnell als möglich ein, denn der nächste Hund wartet ja bereits auf seinen Start und so können wir alle zu einem reibungslosen Ablauf beitragen.

Für jeden gelaufenen Hund wird die Zeit genommen. Die schnellere Zeit der beiden Durchgänge ergibt die Platzierung. Wie bei jeder Sportveranstaltung gibt es am Ende eine Siegerehrung.
Jeder Hund erhält eine Urkunde, die ihm sein Mitmachen bestätigt. Die Hunde mit den besten Endzeiten jeder Größenklasse erhalten einen Pokal.
Jedoch: Dabei sein und Mitmachen ist alles – Man(n) / Hund muss nicht gewinnen!
Weitere Regeln gibt es nicht. Ach doch! Sportliche Fairness ist angesagt.
Wie all die Jahre zuvor halten wir Speisen und Getränke zur Stärkung für Sie bereit.

An Verkaufsständen können Sie für Ihre Lieblinge tolle Dinge wie Halsbänder, Leckerlies, selbstgebackene Hundekekse, ausgefallene Spielsachen und vieles mehr finden.

Mit dabei sind in diesem Jahr folgende Stände:

DOGS AND FRIENDS Tierschutz International e.V.
Tierschutzverein Offenbach e. V.
Vermisste/Gefundene Tiere Darmstadt und Umland e. V.
Pilucas Tierbedarf
KK Dox
Windige Geschäfte
Mantelfee
Tiernahrung Laub
Susannes Hundedecken und Hundeschmuck

Weitere Stände folgen – Anmeldung über rosi@pilucas.de

*) Amtsveterinär-Bestimmungen:
Die Veranstaltung wird amtstierärztlich überwacht. Diesen Anordnungen ist von der Veranstaltungsleitung und von den Teilnehmern Folge zu leisten.
Tollwutimpfung:
• Die Hunde, die zu dieser Veranstaltung mitgebracht werden (Besucherhund und Teilnehmerhund), müssen nachweislich mindestens drei Wochen vor der Veranstaltung gegen Tollwut geimpft worden sein (Impfausweis/EU-Heimtierpass ist am Eingang vorzuzeigen).
• Die Tollwutimpfung ist, vom Tag der Impfung an, 12 Monate gültig. Wenn eine längere Gültigkeit geltend gemacht werden soll, muss dies durch Eintragung der Gültigkeit im Impfausweis bzw. im EU-Heimtierpass im Feld „gültig bis“ nachgewiesen werden.
• Wenn bei einem gegen Tollwut geimpften Hund vor Beendigung der Gültigkeit der bestehenden Impfung die Nachimpfung gegen Tollwut erfolgt, so entfällt die sogenannte 3-Wochen-Frist.
• Im Falle einer Erstimpfung muss der Hund zum Zeitpunkt der Impfung mindestens 3 Monate alt gewesen sein und die Impfung zum Zeitpunkt der Veranstaltung mindestens 21 Tage zurückliegen. Bitte bringen Sie daher keine ungeimpften Welpen mit.

Kupierte Hunde: Entsprechend der Tierschutzverordnung dürfen kupierte Hunde (Ohren/Rute) nur dann am Rennen teilnehmen, wenn eine medizinische Indikation vorliegt. In diesem Fall ist eine entsprechende tierärztliche Bescheinigung vorzulegen. Dies gilt auch für jagdlich geführte Hunde. Als Besucherhunde dürfen wir kupierte Hunde aufs Gelände lassen.

Haftungsausschluss:
• Jeder Teilnehmer oder Besucher ist für das Handeln seiner Hunde verantwortlich.
• Die Veranstalter und Ausrichter schließen jegliche Haftung ausdrücklich aus.
• Ansprüche gegen die Veranstalter und Ausrichter aufgrund einer erlittenen Verletzung von oder durch Mensch und / oder Tier sind ausgeschlossen.

Weiteres:
• Es ist für uns Hundemenschen sicherlich selbstredend, dass bitte alle Hinterlassenschaften unserer Lieblinge auf dem Gelände und im „Umland“ aufgesammelt werden. Vielen Dank ;-)!
• Während der kompletten Veranstaltung gilt auf dem Gelände Leinenpflicht.

WICHTIG:
Rechtlicher Hinweis DSGVO
Mit dem Betreten des Geländes willigen Sie ein, dass die Fotografien zu Ihrer Person und Ihren Hunden, sonstige Daten wie Ergebnisse u.ä. auf der vereinseigenen Internetseite und den sozialen Medien des Club für Windhundrennens Frankfurt e. V. veröffentlicht werden dürfen.

VERANSTALTUNGEN

03.09.2022 CAC-Ausstellung Bad Homburg
04.09.2022 Coursing offene Vereinsmeisterschaft Bad Homburg
01./02.10.2022 Coursing Rodgau

ERGEBNISSE

10.07.22: Coursing Waldsolms 2022
09.07.22: Coursing Waldsolms 2022
21.05.22: CAC Ausstellung 2022
01.05.22: Jederhundrennen 2022
24.10.21: Coursing Weiskirchen 2021
23.10.21: Coursing Weiskirchen 2021
29.08.21: Coursing Bad Homburg 2021
27.6.21: Clubsiegerrennen 2021
1.9.19: Silberpokalrennen 2019
1.9.19 Sololäufe Bad Homburg 2019

GALERIE

23.07.22: Trainingsfotos
04.06.22: Trainingsfotos
29.05.22: Trainingsfotos
22.05.22: Coursingtraining
21.05.22: CAC Ausstellung
07.05.22: Trainingsfotos
01.05.22: Jederhundrennen
01.08.21: Coursing-Training
24.07.21: Training
27.06.21: Clubsiegerrennen

TRAINING

Trainingsgebühren

Mitglieder im CWF: € 3,- pro Hund

Mitglieder in anderen Rennvereinen:
€ 5,- pro Hund

Nicht-Mitglieder von Rennvereinen:
€ 10,- pro Hund

100 Meter Übungsstrecke: Mitglieder CWF frei, Nicht-Mitglieder: € 2,- pro Hund

Training nur mit Voranmeldung per E-Mail an kontakt@cwfrankfurt.de

Die Trainingstermine entnehmen Sie bitte der Vorankündigung auf der Homepage oder in Facebook.